R101 – Death is not an Option oder Der ultimative Countdown (revisited)

Dies ist ein Repost vom 29. Juni 2013. Wie man an den folgenden Zeilen sieht, schwankte ich ein wenig zwischen dem wahrscheinlichen und dem sicheren Tod, also der Stammzell-Transplantation und dem Abbruch der Therapie mit anschließender Auswanderung in die Schweiz.


Via 'this message is too wide to fit your screen' (Ausschnitt).

 

Also:

Weniger als 6 Monate (Countdown I) geben die Ärzte mir noch, wenn wir nicht transplantieren (Countdown II). Was gibt es da zu überlegen!?

 

Stell Dir vor, Du bist im Himmel und guckst runter auf die Hölle.

Musst tatenlos zusehen, wie Menschen in Berliner Brunnen abgeknallt werden. Selbstmord? Jahrmarktsschießübung?

Aber ist das Deine Hölle? Oder die der anderen?

Musst tatenlos zusehen, wie Diktatoren sich demokratisch wählen lassen. Ihr wahres Gesicht zeigen. Den Innenminister nach aussen kehren. Das Netz, die effektivste und – im konstruktivsten Sinne des Wortes – anarchistischste, kreativste und innovativste Initiative zur Befreiung der Menschheit seit Erfindung des Buchdruckes waterboarden bis zu seinem Erstickungstode. Freiheit? Dummheit? Sicherheit?

Reicht Dir 'Ein Stück Himmel'? Bewahrst Du es Dir?

Musst tatenlos zusehen, wie Freiheitskämpfer von diesen Diktatoren verfolgt werden und für immer hinter Gitter sollen. Kämpfer für unser aller Gedanken-, Meinungs-, Handlungs- und Gestaltungsfreiheit. Kämpfer gegen unser aller Unterdrücker. Rückgrat? Zivilcourage? Verrat?

Wer kämpft für Dich? Wer siegt für Dich? Wenn nicht Du?

Musst tatenlos zusehen, wie Dein Essen, Deine Umwelt, Deine Freunde, Familie, Dein Leben von der Industrie in Tateinheit mit der Politik vergiftet werden. Arbeitsplätze in der Lebensmittel-, Chemie-, Pharma- und Autoindustrie? Oder Menschenleben? Wirtschaft? Oder Gesundheit? Profit? Oder Relevanz?

Wer rettet Dein Leben? Deine Gesundheit? Deine Zukunft?

Musst tatenlos zusehen, wie Dir, während Du langsam am Gifte verendest, via Steuerverschwendung, Steuerbetrug, Inkompetenz, eines System-Bailouts nach dem anderen Dein ganzes Vermögen unter dem Hintern weggeschossen wird. Ziele größer als jeder Einzelne? Oder Korruption?

Wer rettet Deinen Verstand? Deinen materiellen und mentalen Wohlstand?

Musst tatenlos zusehen, wie Journalisten, Lehrer und Professoren die Menschen immer dümmer sterben lassen, nur weil sie zu faul sind, ihre Berufung zu leben. Nur weil sie sich für den schnöden Mammon prostituieren, ihre Ideale verraten. Nie welche hatten. Lethargie? Gerechte Strafe? Instant Gratification?

Wer rettet Deine Intelligenz? Erfahrung? Intuition?

Musst tatenlos zusehen, wie Ungeschriebene Gesetze mit den Füßen getreten werden. Anstand, Respekt, Demokratie, Selbstbestimmung den Bach runtergehen, weil Dir diese Trauben schlicht zu hoch hängen.

Wer kämpft für Deine Moral? Deine Ethik? Deine Werte?

Warte, Du bist ja längst tot, sonst würdest Du Dich doch wehren, oder? Stell Dir vor, Du bist in der Hölle und hast es noch gar nicht bemerkt. Mensch? Oder Memme?

Wer rettet Dir Deinen – mit Verlaub – Ar***? Wenn nicht Du?

Läuft Deine Zeit jetzt ab? Mit Countdown I?

Oder beginnt sie erst? Mit Countdown II und der Transplantation in knapp 13 Tagen? Schicksal? Oder behält Dein Glückskeks recht?

Sind wir so allein?


Alle R101-Tagebucheinträge lesen
.

krebsuzette bei Facebook folgen/liken.