Awake: How to rewire your Brain for greater Happiness

“Wouldn’t it be awesome if we could hack into our own brains and rewire them to be happier?”, fragt Jane Porter in ihrem Fast Company Artikel.

Es wäre ‘awesome’ und es ist in der Tat machbar. Lasst Euch kurz auf die vorgestellten Thesen ein und probiert es aus. Ich denke allerdings, dass dies ein bis zwei Jahre länger dauert als hier angepriesen, wenn man sich ganzheitlich anders einstellen möchte.

Ah, das klingt alles so esoterisch und schamanenhaft. Kennt man aber die Erkenntnisse seriöser Hirnforschung, dann weiß man, wie immens hoch die Plastizität des Hirns wirklich ist. Faszinierend, würde Spock sagen.

> How to rewire your Brain for greater Happiness.